13:43 guelph von Kodi unterstütze Geräte Kodi ist ein Media Center, dass alle möglichen Dienste (legale und auch illegale) zusammenfasst, die du dir dann mehr oder weniger konfortabel auf deinem Fernseher anschauen kannst.
12:04 mik, ja, wurde bestätigt, der espn Player für Android aber auch schon vor 2 Jahren.
Für den normalen FireTV ist noch kein Preis bekannt, aber den könnte es für 65 Euro geben, dann würde ich klar zu rabattcode sofatutor dem raten.
Den Amazon Fire TV Stick soll es morgen für nur 25 Euro geben.
Im Folgenden also alle Bemerkungen der letzten Tage, danach könnt Ihr Euch weiter austoben.Über Laola hatte ich mich zunächst gefreut doch dann kam die Ernüchterung.19:18 mik #dazn: m/de-DE Bin seit heute morgen registriert, hätte auch gereicht @guelphs Berichten zu folgen.Weiß aber nicht mehr genau wo das war.Für weitere Infos gibt es hier ja ein paar Leute, die das haben 12:42 Speedy @BSI: Laola hat sich zumindest gelohnt.Zickig aber nur in dem Sinne, es müsse nach meiner Ansicht besser laufen, aber nicht, dass ein Gamepassspiel nicht zu streamen gewesen wäre.Aber welche Konfiguration Ihr benutzt, welche Angebote es gerade gibt, welche Erfahrungen Ihr mit diesen macht etc.Auch wenn das Mediencenter Kodi sehr sinnvoll ist, da kannst Du Dich später drum kümmern.



Ebenso beim Preis für Prime im Vergleich zu anderen Streaminganbietern.
Ausgangspunkt meiner Ausrüstung daheim: Ein internettaugliches, fünf Jahre matratzen betten gutschein altes Fernsehgerät (nicht Smart Kabel-Deutschland-Decoder, mit dem ich derzeit für sündhaft teures Geld S1US, Eurosport2, Sportdigital etc., empfange, schnelles wlan über Kabel-Deutschland-Router, kein Laptop oder Ähnliches, nur Smartphone.
selbst Ristretto und Espresso in einer Qualität zu, wie es sie sonst nur in den besten Kaffeebars zu genießen gibt.
Der Mindestbestellwert beträgt 50 Euro.09:19 guelph @leFlo Wenn du AppStarter (ehemals FireStarter) verwendest, dann schau mal unter Settings - Startup Application nach.Quasi ein One-Stop-Shop für weltweite Medien und natürlich auch für die auf der heimischen Festplatte.Wäre da nämlich auch dran interessiert, nachdem ich beim Prime Day ebenfalls zugeschlagen habe.Durch dazn sowie Telekom Eishockey hab ich mich nach Jahren der Abstinenz nun entschlossen, meine Fernsehanlage dafür tauglich zu machen.Ein relativ bekanntes ist AppStarter, ehemals FireStarter.Schreib einfach mal welchen Sport du schauen magst, dann kann man dir helfen mit den Apps/Streams.Für AddOns würde ich mal bei Kodinerds googlen, da gibt es auch die Sport Apps wie LaOla, Spox oder Sportdeutschland.

Da hast du dann echtes Mirroring und die aktuell einzige Möglichkeit, Amazon Video über den Chromecast zu schauen.
Ist zu Beginn etwas Bastelei, aber dann läuft es gut.
Wobei das mit der Box einfacher sein soll, als mit dem Stick.